Linkes Zentrum Lilo Herrmann

Beschreibung

Zunehmend unsichere und schlecht bezahlte Arbeitsverhältnisse, Miet- und Fahrpreiserhöhungen, Schikanen im Jobcenter und Kürzungen im Bildungswesen und im sozialen Bereich. Diese und noch viele weitere Symptome eines nach Profitinteressen ausgerichteten Systems prägen für immer mehr Menschen den Alltag. Dagegen gilt es sich zur Wehr zu setzen – mit Streiks, Demonstrationen und anderen Aktivitäten.

Das offene Treffen der Initiative Klassenkampf hat zum Ziel diese Aktivitäten in den Betrieben und auf der Straße solidarisch und entschlossen zu unterstützen und mit zu initiieren. Bei unserer praktischen Arbeit stehen konkrete Aktivitäten gegen weitere Angriffe auf die Arbeits- und Lebenssituationen der Klasse der Lohnabhängigen, sowie offensive Kämpfe für konkrete Verbesserungen im Mittelpunkt. Wir begreifen diese Kämpfe darum auch als Schritte zur Entwicklung einer Perspektive fernab eines Systems, dass auf Profitmaximierung und Konkurrenzkampf beruht. Der Vereinzelung und Konkurrenz setzen wir unsere Organisierung und Solidarität entgegen.

Zu den monatlich stattfindenden offenen Treffen sind alle eingeladen, die sich ebenfalls als GewerkschafterInnen, ArbeiterInnen, Erwerbslose, SchülerInnen oder Studierende mit anderen austauschen und gemeinsam aktiv werden wollen. Es werden sowohl konkrete Protestaktionen geplant, als auch Diskussionen geführt und Veranstaltungen organisiert. Welche Schwerpunkte wir setzen und zu welchen Bereichen wir als nächstes aktiv werden hängt auch von deinen Ideen und Vorschlägen ab.

Organisieren. Streiken. Kämpfen.
Für Solidarität & Klassenkampf!

Weitere Informationen unter: initiativeklassenkampf.wordpress.com

Veranstaltung 

Titel:
Offenes Treffen der Initiative Klassenkampf
Wann:
Wednesday 11.2017 19:00 Uhr
Wo:
Linkes Zentrum Lilo Herrmann - Stuttgart
Kategorie:
Treffen

Veranstaltungsort

Ort:
Linkes Zentrum Lilo Herrmann
Straße:
Böblinger Straße 105
PLZ:
70199
Stadt:
Stuttgart